Biersommeliers: Botschafter weltweiter Biervielfalt und -kultur

Durch die vielfältige und breitgefächerte Ausbildung ist der Biersommelier Experte auf dem umfassenden Themenfeld der Biervielfalt und -kultur. Er ist Geschichtenerzähler, Genussmanager, Sensoriker und Berater in einer Person und mit seinem Expertenwissen Ansprechpartner im Wissensumfeld Bier für interessierte Verbraucher, bieraffine Getränkefachhändler und Gastronomen genauso wie für Unternehmen und Verbände, die auf der Suche nach Referenten und Organisatoren großer Bierevents unterschiedlichster Zielsetzungen sind.

Biersommeliers wissen um die Charakter- und Aromaprofile der über 100 weltweit existierenden Bierstile, kennen deren Herstellungsmethoden und die Rohstoffe, mit denen die Bierstile hergestellt werden. Sie können in Blindverkostungen die Bierstile identifizieren und anschaulich beschreiben. Mit diesem Wissen im Gepäck sind sie der ideale Geschäftspartner und Berater des Handels und der Gastronomie. Getränkefachhändler und spezialisierte Lebensmitteleinzelhändler schätzen Biersommeliers beim Auf- und Ausbau eines spezialisierten Biersortiments, ihre Unterstützung beim Bezug dieser Biersorten und beim Aufbau eines Netzwerks zu den Brauern. In der Gastronomie wird immer mehr Wert auf eine ausführliche Bierkarte sowie Bierempfehlungen von Bieren aus dem gelisteten Sortiment zu den einzelnen Speisen gelegt. Hier fungiert der Biersommelier als beratender Mittler und Impulsgeber zwischen Service, Einkauf und Küche.

65 Prozent der Gesprächsinhalte in beruflichen und privaten Unterhaltungen sind geprägt durch Geschichten. Gut erzählte Geschichten wecken die Aufmerksamkeit von Verbrauchern und bleiben viel nachdrücklicher im Gedächtnis verankert als die ausschließliche Aufzählung von technischen Daten und Fakten. Diese Kompetenz erlangen Biersommeliers im Lauf der Ausbildung und sind im ihrem Beruf als Biersommeliers in der Lage, spannende Geschichten über die Historie, die Rohstoffe, die Braumethoden in den einzelnen Ländern, die Bierstile, Braumeister und Brauereien zu erzählen. Sie können die oft komplexen Inhalte so aufbereiten, dass sie auch für bierinteressierte Verbraucher ohne tiefgreifendes Expertenwissen spannend und weitererzählbar sind.

Ein Biersommelier grundsätzlich arbeitet neutral und beurteilt Biere stets von der sensorischen Qualität ausgehend. Natürlich ist es jedem Kollegen überlassen, zu bestimmten Fragestellungen innerhalb des großen Themenkomplexes eine eigene, individuelle Positionierung einzunehmen.

Kontaktieren Sie uns

Verband der Diplom Biersommeliers
Hauptsitz Österreich
Sixtenstraße 3
A-5162 Obertrum

Außenstelle Deutschland
Albrechstraße 13, Aufgang A
D-10117 Berlin

powered by webEdition CMS